Turngau Kinzig – Mannschaftswettkämpfe Turn10®

2.11. in Lieblos (Turner) und 3.11. in Wächtersbach (Turnerinnen)

Turner suchen Konkurrenz,
Turnerinnen sammeln Medaillen

Die Jungs trugen ihren Wettkampf am Samstag, dem 2.11. um 18 Uhr in Lieblos aus. Außer den beiden Mannschaften des TV Lieblos war noch ein Team des TV Oberrodenbach am Start. Alle turnten an den Geräten Boden, Sprung, Barren, Reck und Minitrampolin die Basisstufe von Turn10®.

Da wegen mangelnder Konkurrenz der Teamerfolg außer Frage stand, war die spannende Frage, wer die Einzelwertung gewinnen würde und wie weit die jüngeren Turner hinter den älteren liegen würden. Nach zwei Stunden Wettkampfzeit standen die Ergebnisse fest.

Das Team des TV Lieblos Jahrgang 2009/2010 sammelt 207 Punkte, das Team des TV Lieblos Jahrgang 2011/2012 hatte acht Punkte weniger.

Die besten Einzelturner waren Lennic Schäfer (69,00 Punkte), Philiemon Nick (68,75), Mika Schinzel (67,50), Malte Schmidt (66,25) und Matti Schinzel (65,00).

Zwischen 61,5 und 52,5 Punkte erzielten: Xavier Kijas, Theo Welther, Samuel Nick, Samuel Menje, Karl Ickes, Luke Loos, Adam Fadl, Arian Hartwig und Liam Stephanides.

Dier Turnerinnen waren einen Tag später in Wächtersbach dran.
Hier starteten 21 Mannschaften in fünf Wettkampfklassen. Auch hier wurde an den Geräten Boden, Sprung, Reck, Balken und Minitramp die Basisstufe von Turn10® geturnt.

Luisa Schmidt, Samira Kossatz, Evelyna Reich, Amelie Schreiber und Felicitas Dax kamen mit 145 Punkten im Wettkampf der Turnerinnen Jahrgang 2011/2012 auf Rang fünf. Diesen Wettkampf gewannen Rahmat Bechari, Milou Schwab, Ida Winterfeld, Neele Vanheiden, Anna Steyer und Freya van der Veen mit 188 Punkten.

Über einen zweiten Platz im Wettkampf Jahrgang 2009/2010 konnten sich Rosa Heidenreich, Maya Lotz, Aline Monticelli, Alina Reich und Ida Schmidt (202 Punkte).

Die beiden Mannschaften des TV Lieblos im Wettkampf Jahrgang 2007 bis 2010 landeten mit fast gleicher Punktzahl auf den Rängen drei und vier, Chiara Emmanuello, Sarah Fadl, Lara Mia Koch und Julia Bokämper erturnten 219 Punkte. Nele Schmidt, Helena Nienkämper, Mia Lengemann und Finja Weber einen halben Punkt weniger.

Zweite im Wettkampf Jahrgang 2005 bis 2008 wurden Charlotte Heinz, Emma-Luise Günther, Luna Günther und Mathilda Knöll (237 Punkte).

Dieser Beitrag wurde unter Turnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.