Wir über uns

Der TV 1893 Lieblos e. V.

zählte im Jahr 2010  ca. 1200 Mitglieder. Der Verein besteht aus folgenden 6 Abteilungen: Gymnastik, Turnen, Leichtathletik, Volleyball, Wandern und Musik.

– ist ein ehrenamtliches Wachstumsunternehmen

700 Mitglieder standen im Jubiläumsjahr 1993 auf der Mitgliederliste des Vereines. Seitdem kamen Jahr für Jahr rund ca. 30 neue Mitglieder hinzu. Solide Vereinsarbeit führte zu einem stetigen Anstieg der Mitgliederzahlen. Wachstumsmotor waren dabei die Abteilungen Turnen und Gymnastik. Mit der Zahl der Aktiven wuchs auch die Zahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen an.

– ist ein Verein für jedes Alter

Vom Mutter-Kind-Turnen ab einem Jahr bis zur Herzsportgruppe in der einige Aktive über 80 Jahre alt sind, bietet der TV Lieblos ein komplettes Sportangebot. Vier Generationen sind unter einem Dach aktiv.

 – ist ein Breitensportverein

Hunderte von Aktiven halten sich durch den Besuch von ein bis zwei Übungsstunden pro Woche im TV Lieblos fit. Sie tun etwas für sich, aber auch für die Volksgesundheit.

Das Bewegungskonzept der Kinderturnstunden ist weit und breit einmalig. Im Alter von drei bis acht Jahren bekommen die Kinder Bewegungsgrundlagen vermittelt. Von dieser Basisarbeit profitierten in den letzten 15 Jahren über 1000 Kinder, die damit in der Schule, im TV Lieblos und auch in anderen Vereinen eine gute Figur machen.  

Die Abteilung Volleyball ist mit vier Mannschaften in der Runde 2010/2011 vertreten. Die männliche U15 hat sich als Tabellen-Zweiter der Landesliga Nord/Ost für die Qualifikation zur Hessen-Meisterschaft qualifiziert.

In der Abteilung Wandern trifft man sich einmal im Monat zu einer Wanderung (ca. 16 – 18 Km in der näheren Umgebung), gerne auch mit Familie. Im Frühjahr und Herbst steht zusätzlich noch eine Wanderwoche auf dem Plan. 

 – ist ein Gesundheitssportverein

Vom Deutschen Turner-Bund mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet, bietet der TV Lieblos viele von Krankenkassen zur Vorbeugung anerkannte Kurse an, z.B. Wirbelsäulen- Gymnastik, Fitnessgymnastik, Bauch-Beine-Po, Sportabzeichen und Herzsport.

– ist ein Leistungssportverein

Seit Jahrzehnten sind die Turner des TV Lieblos auf Landes- und Bundesebene erfolgreich. Deutsche Meister wurden Michael Leingruber (2x), Reiner Schinzel (2x), Julia Stavrakidis (4x), Swantje Fahl (2x), Sabrina Gerk, Doreen Zeller und Laura-Sophie Usinger . Hinzu kommen über 30 Silber- und Bronzemedaillen.

– ist ein Musikverein

Im Blasorchester des TV Lieblos spielen zur Zeit ca. 40 Musikerinnen und Musiker aller Altersklassen aus verschiedenen Gründauer Ortsteilen und umliegenden Gemeinden. Das Repertoire besteht aus vielfältigen Musikrichtungen, von traditioneller Blasmusik bis hin zu konzertanten Stücken, so dass wir in der Lage sind zu jedem Anlass spielen zu können.

Das Blasorchester Lieblos bildet seit nunmehr 30 Jahren Kinder und Jugendliche aus. Den Kindern wird eine fundierte Ausbildung mit professionellen Lehrkräften geboten. Die Schüler lernen gemeinsam in kleinen und größeren Gruppen das Musizieren. Nicht nur das Erlernen von Fähigkeiten am Instrument sondern vor allem auch das gemeinsame Erleben der Musik ist den Ausbildern wichtig und fördert die Teamfähigkeit. Man lernt einander zuzuhören, Rücksicht zu nehmen und gegenseitig zu unterstützen. Daneben darf natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

– ist ein verlässlicher Partner

Egal ob in der Zusammenarbeit mit anderen Vereinen im Sport- und Kulturring, mit der Gemeinde Gründau beim Kindergartenprojekt oder mit der Schule bei deren Sportveranstaltungen – der TV Lieblos leistet auch außerhalb des Vereins seinen Beitrag zum Gemeinwohl.

– ist ein Organisator von lokalen und überregionalen Veranstaltungen

Mit kleinen und großen Wettkämpfen, geselligen Veranstaltungen und Showvorführungen unterhält der TV Lieblos sein Dorf, die Gemeinde und die Region. Gleichzeitig stellt der TV Lieblos mit diesen Veranstaltungen die Tatkraft seiner Vereinsmitglieder unter Beweis.

– ist ein Verein mit jungen, engagiertem und qualifiziertem Personal

In den Abteilungen sind derzeit (31.12.2010) ca. 35 Mitglieder ehrenamtlich tätig. Alle Gruppen werden von lizenzierten Übungsleiter/innen geleitet. Alle Trainer/innen wurden in unserem Verein groß, schrittweise an das Ehrenamt herangeführt und schlossen mit Erfolg die 120-stündige Trainerausbildung ab. Das Durchschnittsalter der derzeit aktiven Übungsleiter/innen beträgt 24 Jahre.

– ist ein Garant für sehr gute Jugend- und Freizeitarbeit

Seit Jahrzehnten bietet der TV Lieblos seinen Kindern und Jugendlichen ein über den Sport hinausgehendes Freizeit- und Jugendprogramm. Radtouren, Zeltlager, Ronneburgfreizeiten, Turnfestbesuche, Mitternachtsturnstunden, Filmabende und Tagesausflüge finden Jahr für Jahr großen Anklang beim Nachwuchs des Vereins. Dieses Jahresprogramm ist in Gründau einmalig.

– ist ein Verein auf solidem finanziellem Fundament

Durch einen Mix aus angemessenen Beiträgen, Kursgebühren, Zuschüssen und Veranstaltungseinnahmen sowie einer soliden und kontrollierten Ausgabenpolitik steht der TV Lieblos finanziell gut da.

– ist ein Aktivposten in Sachen Integration

Mit seiner engagierten, systematischen und qualifizierter Jugendarbeit leistet der TV Lieblos einen stillen und kontinuierlichen Beitrag zur Integration von Kindern und Jugendlichen ausländischer Herkunft. Im TV Lieblos kommen über 100 von ihnen aus 20 verschiedenen Ländern. 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.