Turnverein 1893 Lieblos e.V. informiert

-Einstellung der Übungsaktivitäten im Hallenbereich und Outdoorsport
-Absage von Veranstaltungen

Der Turnverein Lieblos wird den Trainings- und Übungsbetrieb für seine Abteilungen Turnen, Leichtathletik, Gymnastik, Volleyball, Wandern und Blasmusik ab Montag, 02.November bis voraussichtlich Ende November einstellen. Grundlage für diese Entscheidung ist die steigende Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus in nahezu allen Regionen Deutschlands sowie der gemeinsam gefasste Beschluss der Regierungschefs zur Eindämmung der Pandemie. Die Wiederaufnahme der Übungsstunden wird auf der Homepage des Vereins unter www.tv-lieblos.de und der Presse zeitnah bekanntgegeben. „Turnverein 1893 Lieblos e.V. informiert“ weiterlesen

Pressemitteilung des MKK zu Halloween

Dringende Empfehlung, auf Halloween in der üblichen Form zu verzichten:

Unkontrollierte Kontakte sind ein großes Risiko. Klare Position des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte Main-Kinzig-Kreis. – Mehrere Landkreise und Städte in der Rhein-Main-Region haben sich in der sehr dynamischen Corona-Lage darauf verständigt, zu einem Verzicht auf den üblichen Halloween-Spaß aufzurufen. Auch der Main-Kinzig-Kreis appelliert mit Blick auf die hohen Infektionszahlen, nicht an fremden Türen zu klingeln und am 31. Oktober von Haus zu Haus zu gehen. „Aufgrund von
zahlreichen Nachfragen können wir nur empfehlen, solche unkontrollierten Kontakte zum Schutz der Kinder und auch der Erwachsenen unbedingt zu vermeiden“, erklären Landrat Thorsten Stolz und Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler. Damit unterstützen sie eine Empfehlung des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte.

Auch unter den Städten und Gemeinden im Main-Kinzig-Kreis besteht weitgehende Einigkeit, dass „diese Klingelstreiche in diesem Jahr keine gute Idee sind“. Wer trotzdem an der Haustür Süßes einfordert, sollte dies unbedingt kontaktlos tun. Thorsten Stolz und Susanne Simmler verweisen zudem auf die verbindliche Vorgabe, dass sich im öffentlichen Raum im Main Kinzig-Kreis derzeit nur fünf Personen aus unterschiedlichen Haushalten oder lediglich die Angehörigen aus zwei Haushalten aufhalten und bewegen dürfen. Außerdem gilt das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Kinder ab sechs Jahren.

Sogar Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hatte in diesen Tagen davon abgeraten, dass Kinder an Halloween von Tür zu Tür ziehen und Süßigkeiten einsammeln. Sie unterstützte damit eine Forderung des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, die eine gleichlautende Empfehlung
formuliert hatten. Darüber hinaus ging ein eindringlicher Hinweis an die Personen hinter den Türen,
die eventuell zur Gruppe der Risikopatienten gehören könnten.
„Diese Vorsichtsmaßnahme ist unter den aktuellen Bedingungen ein Gebot der Vernunft und sollte
den Kindern auch zu vermitteln sein“, ergänzt Gesundheitsdezernentin Susanne Simmler. Die Mutter von zwei Söhnen weiß aus eigener Erfahrung, dass auch bei den jüngeren Mitgliedern der Gesellschaft das Thema Corona sehr präsent ist. „Die vielen Maskenträger und die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen sind den Kindern nicht entgangen“, sagt sie.

Jahreshauptversammlung nachgeholt

Die am 21. März 2020 vorgesehene Jahreshauptversammlung wurde aufgrund der Corona-Pandemie am 25. August unter Beachtung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln im großen Saal des Bürgerhauses nachgeholt. Der 1. Vorsitzende Joachim Werner und die Abteilungsleiter berichteten über die im vergangenen Jahr und zu Beginn des Jahres 2020 erfolgten Sport- und Kulturaktivitäten unseres über 1 100 Mitglieder zählenden Vereins, die aufgrund des Lockdowns Anfang März eingestellt werden mussten.
Nach Erstellung und Genehmigung von Hygiene- und Abstandsplänen konnte nach den Sommerferien wieder mit unseren Sport- und Musikangeboten unter den erschwerten Bedingungen begonnen werden. Konzert, Jahresabschlussfeier und Kinderweihnachtsfeier werden dieses Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen voraussichtlich nicht stattfinden können. „Jahreshauptversammlung nachgeholt“ weiterlesen

Ehrenamt steht jedem gut!

Der TV Lieblos sucht Dich! Da es auch ein Leben nach Corona geben wird und das Vereinsleben weiter geht, suchen wir Dich! Sei bereit für neue Aufgaben und bringe Dich ein für die Zukunft deines Turnvereines. #tvlieblos2021

kontakt@tv-lieblos.de

Der Turnverein 1893 Lieblos e.V. informiert

-Verlegung der Jahreshauptversammlung

-Einstellung der Übungsaktivitäten und des Trainings

Stündlich überschlagen sich die Neuigkeiten und man ist hin- und hergerissen zwischen Coolness und Hysterie. Die Gesundheit unserer Vereinsmitglieder hat immer Vorrang. Auch als Vorstand des Turnvereins Lieblos haben wir uns beraten, wie wir mit unseren eigenen Veranstaltungen und Übungs- und Trainingszeiten in den kommenden Tagen und Wochen umgehen.

„Der Turnverein 1893 Lieblos e.V. informiert“ weiterlesen

Coronavirus

!!ACHTUNG!!!!ACHTUNG!!!!ACHTUNG!!!!ACHTUNG!!!!ACHTUNG!!

Aufgrund der aktuellen Situation folgt der TV Lieblos der Empfehlung den Trainingsbetrieb, Übungs- und Musikstunden vorerst einzustellen. Der Verein richtet sich mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes nach den Schulen im MKK und den Gründauer Kindergärten. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen folgen.

Der Vorstand des TV Lieblos