Volleyball-News Februar 2020

Männer Bezirksoberliga:

TV Hartenrod – TV Lieblos 3:2 (25:21, 28:30, 25:20, 22:25, 15:5)
Eine gute Leistung bot der TV Lieblos beim Tabellenzweiten in Hartenrod, trotz vieler Ausfälle und zwangsläufigen Umstellungen war man vier Sätze lang auf Augenhöhe mit dem Gastgeber.

Im Tie-Break verletzte sich der Libero des TVL und konnte nicht weiter spielen, dadurch gab es etwas Unordnung in Annahme und Abwehrbereich, das nutze der Gastgeber aus. Dennoch ein Leistung auf die sich Aufbauen lässt, und der Rückstand auf das rettend Ufer ist in Sichtweite.
Lieblos spielte mit: A.Wenzel, R.Wenzel, Huwa, Knirr, Mähler, Slota, Terechow

 

Tabelle:
Platz
Verein
Spiele
Sätze
Punkte
1
SG Rodheim 3
13
36:12
34
2
TV Hartenrod
14
37:17
31
3
Eintr.Stadtallendorf
13
31:13
29
4
TV Biedenkopf 2
14
30:19
27
5
SK Driedorf
13
27:20
24
6
TSV Hanau
14
18:33
12
7
TG Hanau
13
17:32
10
8
TV Lieblos
13
13:34
9
9
USC gießen 3
13
7:36
4
Frauen Kreisklasse:
TV Lieblos 2 – TG Hanau 2 3:0 (25:10, 25:10, 25:13)
Nach vier Wochen Spielpause kamen die TVL-Girls erst langsam ins Rollen, bis zum Spielstand von 8:7 in Durchgang eins ein ausgeglichenes Spiel, das dann Fahrt aufnahm. Die Einheimischen setzten die Grimmstädter mit harten Aufschlägen und kontrolliertem Angriffsspiel stark unter Druck und kam mal ein Ball zurück wurde er ein Opfer des Liebloser Blocks. Nach knapp einer Stunde war die einseitige Begegnung entschieden.TV Lieblos 2 – TSG Erlensee 2  3.0 (25:10, 25:9, 25:9)
Auch das zweite Spiel des Tages war eine deutliche Angelegenheit für das Team von Trainer Engelbert Pankerl. Der TVL-Express lief auf Hochtouren und die Gäste konnten einem fast schon leid tun, zu groß der Leistungsunterschied beider Mannschaften. Auf Seiten des TVL wurde munter gewechselt und alle Spielerinnen erhielten ihre Einsatzzeiten. Auch der Neuzugang Oliwia Wieczorek konnte als Mittelblockerin überzeugen.
Lieblos spielte mit: Emily Amm, Emilia Bundt, Laura Hermann, Anna Heß, Noemi Keller, Aika Köhler, Miazy Kuhn, Friederike Reichel, Sarah Wengert, Oliwia Wieczorek.
Tabelle:
Platz
Verein
Spiele
Sätze
Punkte
1
TV Lieblos 2
8
22:5
21
2
VC Biebergemünd 2
7
19:6
18
3
VBC Büdingen 2
8
14:14
12
4
DJK Freigericht 3
7
12:12
12
5
TG Hanau 2
7
7:18
3
6
TSG Erlensee 2
7
2:21
0
Frauen Bezirksliga:
TV Lieblos 1 – VC Biebergemünd 1  1:3 (25:11, 19:25, 20:25, 21:25)
Der Gastgeber begann furios und spielte schnörkellos und gut plazierte Bälle. Damit kam der VCB in Durchgang eins nicht klar. Nach deutlichem Satzgewinn hofften die heimischen Zuschauer, dass der Knoten platzte, aber plötzlich wieder das alte Spiel: Zu ungenaue Annahme und darauf folgende Fehler! Das zog sich dann durch das ganze Spiel, man war auf Liebloser Seite einfach nicht konstant genug.TV Lieblos 1 – VBC Büdingen 1  0:3 (24:26, 14:25, 23:25)
Phasenweise hielt der TVL gut gegen den Tabellenzweiten mit, aber der Gast war in den entscheidenden Ballwechseln immer einen Tick stärker und gewann dadurch das Match. Jetzt ist es Amtlich das der TVL als Absteiger feststeht und nächste Saison in der Kreisliga aufschlagen wird.
Lieblos spielte mit: Geilich, Holthausen, Wenzel, H.Straub, L.Straub, Kerner, Arndt, Janzen.
Tabelle:
Platz
Verein
Spiele
Sätze
Punkte
1
TV Schlüchtern
13
36:11
33
2
VBC Büdingen
12
34:15
30
3
VC Biebergemünd
12
25:22
19
4
TSG Erlensee
11
22:21
18
5
VC Schöneck
13
23:28
15
6
TG Hanau
12
18.26
13
7
VGG Gelnhausen 2
11
15:26
11
8
TV Lieblos
12
8:32
5
Engelbert Pankerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.