Qualifikations-Turnier zur Hessenmeisterschaft

Die weibliche Jugend U14 des TV Lieblos hat beim Qualifikations-Turnier zur Hessenmeisterschaft in Hünfeld mit Platz 5 die Teilnahme an den Hessenmeisterschaften erreicht.


In der Vorrunde musste das durch Krankheit geschwächte Team gegen den VC Wiesbaden 3 und TV Idstein zwei knappe Niederlagen einstecken und traf so im Überkreuzspiel auf den Tabellenzweiten der Gruppe B, den TV Bommersheim. Beide Mannschaften spielten auf gleichem Niveau und so wurde den Zuschauern ein spannendes Spiel mit wechselnden Führungen gezeigt. Unsere immer sicherer spielenden Mädels gingen in der Schlussphase der Sätze jeweils in Front und gewannen jeweils mit 25:22 Punkten. In den Plazierungsspielen um Platz 4-6 traf man auf den TuS Kriftel. Hier hatte man einen kleinen Durchhänger und verlor mit 0:2. Das Highlight war das Spiel gegen den TV Idstein, das man in der Vorrunde noch mit 0:2 verloren hatte, aber hier sollte es anders kommen! Beide Teams schenkten sich nichts. Konnte das Team aus dem Taunus noch den ersten Durchgang 25:22 für sich verbuchen, gingen die nächsten beiden Sätze mit 25:23 und 16:14 an den TVL. Damit hat sich das Team von Trainerin Maria Kerner für die Hessenmeisterschaften am Samstag, den 10.03.2018 qualifiziert. Der Spielort steht noch nicht fest.

Quali Hessenmeisterschaft U15

1. JSG Großenlüder
2. VFL Bad Arolsen
3. VC Wiesbaden 3
4. TuS Kriftel
5. TV Lieblos
6. TV Idstein
7. VC Wiesbaden 4
8. TV Bommersheim
9. TSV Auerbach

Lieblos spielte mit: Laura Hermann, Marleen Eils, Lisa Stasjew und Claudia Gietmann.

Schon am Faschingssamstag geht es weiter mit dem 3. Spieltag der weiblichen U15 Oberliga in Bommersheim. Hier treffen unsere Mädels in der Vorrunde auf den Tus Kriftel und Biedenkopf Wetter Volleys.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.