Gelungener Saisonstart für die weibliche U 18 des TV Lieblos

Nach einer langen Pause durch Corona fand am Sonntag der 1.Jugendspieltag der weiblichen Jugend U 18 in der Großsporthalle in Rothenbergen statt. Mit größter Vorsicht und unter Einhaltung aller Hygieneverordnungen und Abstandsregelungen wurde das Meisterschaftsturnier ausgetragen.

Der Gastgeber TV Lieblos traf in den Spielen jeder gegen jeden auf die Teams des SV Steinbach, Eintracht Frankfurt und TG Groß Karben.

Im ersten Spiel des Tages trafen die TVL Girls auf den SV Steinbach und hatten im ersten Durchgang Probleme mit der Zuordung, einige der Mädels standen für das Team erstmals auf dem Parkett und das merkte man.Einige leichte Eigenfehler machten ihnen das Leben schwer und die Nervosität war spürbar. Nachdem der erste Satz eingetütet war, lief das Spiel des TVL wesentlich geschmeidiger und der Satz wurde klar und deutlich mit 25:8 gewonnen.

Auch die Frankfurter Eintracht hatte gegen den Angriffswirbel des TVL wenig zubieten  nach nur 37 Spielminuten  war die Messe gelesen(2:0  25:13,25:10). Im abschließenden Spiel traf man auf die TG Groß Karben, die eine Spielerin mit dem Gardemaß von 1,89 in ihren Reihen hat.Die immer Selbstbewußter auftretenden Spielerinnen des TVL spielten mutig und konnten mit starken Hinterfeldangriffen wirkung erzielen,so gewann man ebenfalls nach nur kurzem Spielverlauf klar und deutlich mit 2:0(25:13,25:12).

Lieblos spielte mit : EmilyAmm,Emilia Bundt,Laura Hermann, Lisa Stasjew,Friederike Reichel, Claudia Gietmann,Meridonna Ziberi,Aika Köhler.Es fehlten wegen Verletzung Sarah Wengert und Anna Heß.

 

Engelbert Pankerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.